spoken language essay multimodal pain need a cv for free essay collection publisher christoph bock cv

Stadt Viechtach, Neuordnung Bahnhofvorbereich, Freizeit- und Service-Anlage im Viechtacher Grüngürtel mit Wegen in die Altstadt

Projektbeschreibung:

Mit den Maßnahmen des Viechtacher Grüngürtelkonzeptes werden die um die Stadt vorhandenen Grün-, Frei- und Funktionsflächen ergänzt, aufgewertet und miteinander vernetzt. Der Grüngürtel setzt sich aus mehreren Einzelbereichen zusammen, die unter Wahrung ihres jeweils spezifischen Charakters gestaltet und mit adäquaten Nutzungen entwickelt wurden und weiter entwickelt werden sollen.

Mit der Neuordnung des Bereichs Bahnhof wurde ein weiterer Baustein umgesetzt. Das ehemalige Bürgerspital mit der Spitalkapelle wurde als hochwertiges Denkmal und Attraktionspunkt mit publikumswirksamen Nutzungen besser zur Wirkung gebracht. Durch entsprechende Modellierung des Geländes und Integration von Sitzblöcken entstand eine einladende und vielfältig nutzbare „grüne Arena“. Die vorhandene Treppenanlage wurde erneuert. Sie ist komfortabler zu begehen und bietet eine attraktive Wegeanbindung und Vernetzung mit der Altstadt. Im Beleuchtungskonzept wurde diese Verbindung zum Stadtplatz besonders herausgearbeitet.

Auftraggeber:

Stadt Viechtach

Beauftragte Leistungen:

Frei- und Verkehrsanlagen

Leistungszeitraum:

2007-2009

Projektpartner:

  • Christian Habeck, München, Landschaftsarchitektur
  • Heintz Landschaftsarchitekten, Eichenau, Landschaftsarchitektur
  • Martin Klingler, A-Moosbach, Lichtplanung
  • Büro Brunner, Viechtach, Bauleitung