how to write a plan of improvement case study committee for special educational needs le crime de lorient express livre critique essay download powerpoint presentation on bluetooth technology

Stadt Tittmoning, öffentlicher Raum

Projektbeschreibung:

Gerade eine so kleine, alte Stadt wie Tittmoning ist äußerst empfindlich gegenüber Veränderungen und Eingriffen von außen. Auch deswegen musste ein Sanierungsprozess in Gang gesetzt werden, der sich von innen heraus selbst trägt.

Unter dem Motto „Nicht verändern sondern verbessern!“ wurden mit einem mehrjährigen Sanierungsprogramm Tittmonings „gute Stube“, der Stadtplatz und die abzweigenden Seitengassen mit ihren Plätzen, öffentliche und zahlreiche private Gebäude saniert und an heutige Anforderungen angepaßt. Der Stadtplatz und die Aufwertung des gesamten öffentlichen Raumes sind das Ergebnis eines Prozesses des stetigen Reduzierens von Gestaltungsideen und das Verzichten auf mögliche – oft verführerische – Perfektionen.

Ausgezeichnet mit dem Europa Nostra Diplom 1997 und dem Deutschen Städtebaupreis 1998.

Auftraggeber:

Stadt Tittmoning

Beauftragte Leistungen:

Städtebauliche Gesamtkonzeption, Frei- und Verkehrsanlagen, z.B. Stadtplatz

Leistungszeitraum:

Seit 1978

Projektpartner:

Christian Habeck, München, Landschaftsarchitekten