sample resume for a food server aiou economics assignments microfinance success case studies esl research proposal editing sites for university student homework assignment books students customer relationship management consultant resume examples

Stadt Neumarkt-Sankt Veit, Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)

Projektbeschreibung:

Auf Grundlage der vorbereitenden Untersuchungen 1988 bzw. 1993 erfolgte die städtebauliche Sanierung in Neumarkt-Sankt Veit überwiegend in Form von (erfolgreich umgesetzten) Einzelmaßnahmen.

Nun wird der aktuelle Blick im ISEK noch stärker auf über die Altstadt hinausgehende Themen gerichtet. Der integrierte Stadtentwicklungsprozess soll zum Anlass genommen werden, verstärkt private Akteure in die Stadtentwicklung einzubinden. Städtebauförderung verfolgt das Ziel, durch öffentliche Investitionen private Folgeinvestitionen anzustoßen. Wichtige Akteursgruppen sind hierbei die Immobilieneigentümer und die Gewerbetreibenden.

Neben der Aufwertung des öffentlichen Raumes zielt das Förderprogramm in Neumarkt-Sankt Veit auf den Erhalt der Nutzungsvielfalt ab. Traditionelle Nutzungen brechen weg, adäquate Nachfolgenutzungen müssen gefunden werden. Substanzschwächensanierung und Funktionsschwächensanierung müssen Hand in Hand gehen.

Auftraggeber:

Stadt Neumarkt-Sankt Veit

Bearbeitungszeitraum:

2015-2017

Projektpartner:

  • Salm & Stegen, München (Wirtschfts- und Sozialgeografie, Beteiligungsprozess)
  • Heller Späth, München (kommunales Denkmalkonzept)

Sanierungsgebiet:

ca. 29,5 ha Sanierungsgebiet

StBauF-Programm:

Kommunaler Denkmalschutz