Stadt Moosburg, integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)

Projektbeschreibung:

Die Aufnahme in das Bund-Länder-Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ eröffnet der Stadt die Möglichkeit, die bisherige Stadtsanierung und Stadtentwicklung mit ihren Zielsetzungen weiter zu führen und neue Ansätze zu entwickeln für eine Moosburg spezifische Aufwertung des Standortes Innenstadt, speziell auch im Hinblick auf eine öffentlich-private Zusammenarbeit.

U.a. Erarbeitung eines integrierten Handlungskonzepts mit einem zeitlich fixierten bzw. priorisierten Ziel- und Maßnahmenkatalog zur zügigen Durchführung der Sanierungsmaßnahmen. Eine Kosten- und Finanzierungsübersicht der vorgeschlagenen Maßnahmen inkl. Aussagen zur Förderfähigkeit bzw. Programmwahl wird erarbeitet.

Auftraggeber:

Stadt Moosburg a.d. Isar

Bearbeitungszeitraum:

2011-2013

Projektpartner:

  • Salm & Stegen, München (Lokale Ökonomie, Soziodemografie, Beteiligungsprozess)
  • RatioPlan, München (Verkehr)

Untersuchungsgebiet:

ca. 35 ha

StBauF-Programm:

Aktive Stadt- und Ortsteilzentren