incumbency advantage ap gov essay rubric phd medan simalingkar essay marks in pte how will feedback improve your expository essay stanford phd faq

Stadt Dillingen, KDK – städtebaulich-denkmalpflegerischer Erhebungsbogen

Projektbeschreibung:

In den vergangenen 25 Jahren konnte die Stadt Dillingen auf Grundlage der „Vorbereitenden Untersuchungen“ von 1984 sowie der Überarbeitung und Ergänzung von 1994 signifikante Sanierungserfolge im Bereich des förmlich festgelegten altstädtischen Sanierungsgebietes erzielen. Trotzdem kann die „klassische“ Stadtsanierung heute noch nicht als abgeschlossen betrachtet werden. Inzwischen treten zunehmend in den Innenstadtbereichen zahlreicher Kommunen in der Region, so auch in der Dillinger Altstadt, Funktionsveränderungen auf. Es können die typischen Aufgaben einer Stadt z.B. den Menschen als zentraler Versorgungsbereich oder als lebendige und lebenswerte Nachbarschaft und Wohnumwelt zu dienen, nicht mehr oder zunehmend weniger erfüllt werden.

Der städtebaulich-denkmalpflegerischer Erhebungsbogen bietet eine gesamtheitliche Darstellung aller historischen Spuren im Stadtbild und zeigt die kulturgeschichtlichen Belange für die Entwicklungsplanung auf. Er soll als Arbeitshilfe für die Planung und Sanierung eingesetzt werden, Unterstützung anbieten, aber nicht Lösungen vorgeben.

Auftraggeber:

Stadt Dillingen

Bearbeitungszeitraum:

2010-2014

Projektpartner:

  • Ingevost, Planegg (Verkehr)
  • Heider, Augsburg (Einzelhandel)

Sanierungsgebiet:

ca. 43 ha

StBauF-Programm:

Aktive Stadt- und Ortsteilzentren