spirit airlines pay for seat assignment i do wedding photography case study business temptation island season 1 episode summary curriculum vitae no formato lattes level of effectiveness thesis

Markt Mittenwald, Neugestaltung Gries

Projektbeschreibung:

Herausarbeiten eines dörflich geprägten Erscheinungsbildes mit erlebbaren, differenzierten Plätzen.
Die Neugestaltung des Ortsteiles Gries ist ein Vorhaben der Ortskernsanierung Mittenwalds. Der historische Ortsteil Gries war vorher eine Mischung von Fahrbahnen und Restflächen und wurde nun als Abfolge von Plätzen ausgebildet: die Verkehrsflächen wurden deutlich reduziert, dadurch entstand ein beruhigter Verkehrsbereich. Große Hausvorbereiche möglich für unterschiedliche Nutzungen und Aufenthalt wurden möglich. Auf trennende Gestaltungselemente wurde dabei soweit möglich verzichtet. Dies führte auch zu einem barrierearmen Ausbau. Die Handwerkergeige bildet hier einen Anziehungspunkt; die Tatsache, dass Idee, Entwurf und Ausführung aus der Bürgerschaft kamen, zeigt wie hoch die Identifikation der Mittenwalder mit ihrer Ortskernsanierung ist. Das „schöne Gschlamp“, das gut altert, war das Entwurfsziel.

Auftraggeber:

Markt Mittenwald

Beauftragte Leistungen:

Frei- und Verkehrsanlagen

Leistungszeitraum:

2008-2009

Projektpartner:

  • Heintz Landschaftsarchitekten
  • Ing.gesellschaft Heubeck, Bauleitung
  • Martin Klingler, Lichtplanung
  • R. Mertsch, künstlerische Beratung, Ausführung Brunnen