Gemeinde Wörth, Hofsingelding Süd, Nichtoffener Realisierungswettbewerb „Wohnen in guter Nachbarschaft“, 1. PREIS

Projektbeschreibung:

Leitidee der Planung ist die Schaffung eines eigenständigen, familienfreundlichen und klar gegliederten, ländlichen Quartiers, welches allen Bewohnern durch das zentral gelegene Grün großen Wohnwert bietet und gleichzeitig ein hohes Maß an Identifikation mit dem Ort erzeugt. Generationenübergreifendes Wohnen und die Orientierung in gemeinschaftliche Höfe bilden Klima-Komfortzonen und generieren ein neues kollektives Gefühl der Nachbarschaft.

Das Quartier ist über die zentrale grüne Mitte im Norden mit dem Ort Hofsingelding und im Südosten mit dem S-Bahnhof verbunden. In zentraler Lage findet sich auch der Quartiersplatz mit Quartierszentrum und Kita, die den öffentlichen Raum angemessen beleben.

Das Quartier mit klaren Baufeldern und Hoftypologien wird mit ortstypischen Landschaftsräumen, Plätzen, grünen Höfen und Gärten verwoben – ein robustes Baukonzept, das Raum für Entwicklungen offenlässt und vielseitig nutzbare Flächen mit öffentlichen, halböffentlichen und privaten Räumen schafft.

Die Mehrfamilienhausgruppen in den Bauabschnitten 1 und 2 eignen sich für gemeinschaftliche Wohnformen, wie z.B. Baugemeinschaften, genossenschaftliches Wohnen, Wohnen der Generationen etc.. Die Möglichkeit zur Unterbringung gemeinschaftlicher Nutzungen (z.B. Gemeinschaftsraum, Gästeappartements, Fahrradwerkstatt, …) ist vorgesehen.

Ausloberin:

Gemeinde Wörth

Bearbeitungszeitraum:

Januar – Mai 2024

Planungsgebiet:

ca. 3,4 ha

Anlass und Ziel:

Erweiterung Ortsteil Hofsingelding Süd mit zeitgemäßem Wohnungsbau mit hoher Wohnqualität